Informiere dich ausführlich bevor du mit einer Therapie beginnst.

Informiere dich ausführlich bevor du mit einer Therapie beginnst.

Es folgt eine Auflistung aller mir bekannten Verfahren, um die Hyperhidrose zu stoppen. Manche Behandlungen haben nur eine minimale Auswirkung, andere stoppen das Schwitzen permanent.

Es kommt ganz auf dich drauf an welche Behandlung du bevorzugst. Natürlich kannst du auch kombinieren. Bedenke aber, manche Behandlungen haben so gut wie keine Nebenwirkungen, während manch andere sich negativ auf deine Lebensqualität und Gesundheit auswirken können. 

Die Liste wird immer weiter erweitert und sobald ich einen Artikel über eine Behandlungs-Methode verfasst habe, verlinke ich diesen hier.

Wichtig: Informiere dich ausführlich über jede Behandlung bevor du dich entscheidest! Bezieh nicht nur diesen Blog, sondern auch andere Quellen zu deiner Entscheidung bei. Daher übernehme ich keine Garantie für mögliche Fehler oder Schäden, die in Verbindung mit den hier beschriebenen Methoden und deren Ausführung stehen. 

Ich präsentiere dir hier meine Liste:

  1. Antitranspiranten
  2. Medikamentöse Behandlung
  3. Operative Eingriffe 
  4. Botulinum Toxin A/B (Botox®)
  5. Ernährungs-Umstellung / Nahrungsmittel-Allergie
  6. Ernährungs-Ergänzung 
  7. Tee-Kuren 
  8. Fasten
  9. Meditation / Atemübungen
  10. Hypnose / Hypnotherapie
  11. Manuelle Lymphdrainage
  12. Affirmation
  13. Visualisieren
  14. Akupunktur 
  15. Yoga
  16. Fitness (Leibesübungen)
  17. Laser-Therapie
  18. Homöopathie
  19. Bad-Kuren
  20. Waschungen
  21. Saunagänge
  22. Luffa Schwamm Behandlung
  23. Bio-Feedback 
  24. Schwachstrom
  25. Mikrowellen-Strahlung
 

 

Hallo, ich bin Andrej. Knapp 15 Jahre litt ich an meiner Hyperhidrose. Ich habe viel recherchiert und meine persönliche Formel entdeckt, um das starke Schwitzen zu stoppen. Jetzt möchte ich, das auch DU deine Formel findest. Jede Woche schreibe ich einen neuen Artikel. Soll ich für dich etwas recherchieren? 

Posted
AuthorAndrej U.